Tourismus, Hotel- und Gastgewerbe

Ihr Fernstudium in der Fachrichtung:

Tourismus, Hotel- und Gastgewerbe

Die Tourismuswirtschaft stellt in Deutschland den zweitgrößten Dienstleistungssektor und einen der führenden Ausbilder dar. Sie bietet 2.9 Millionen Menschen einen Arbeitsplatz und rund 70.000 eine Ausbildungsstelle.

Kein Wunder also, dass die Tourismusbranche seit Jahren einen der Hauptwachstumssektoren bildet. Dieser Trend wird wohl auch in Zukunft nicht abreißen. Bedingt durch den demographischen Wandel, der den touristischen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt noch mehr in die Vorreiterrolle drängen wird, ergibt sich eine steigende Nachfrage an Arbeitskräften. Im Tourismus können als Dienstleistungsgewerbe wenig Arbeiter eingespart werden. Der Bedarf an Fachkräften ist und bleibt deshalb hoch. Dies bedeutet vielversprechende Jobchancen für all jene, die eine Ausbildung im Bereich Tourismus anstreben.

Ist eine Ausbildung im Tourismus, Hotel- oder Gastgewerbe das Richtige für Dich?

Ob New York, Paris, Hongkong oder Sylt – im Tourismus Beschäftigte arbeiten in aller Welt. Eine Ausbildung in der Tourismusbranche eröffnet Weltenbummlern und all jenen, die einen internationalen Job anstreben, vielfältige Möglichkeiten, diesen Wunsch in die Tat umzusetzen und die Leidenschaft zum Beruf zu machen.

Als Touristikfachkraft berätst du z.B. Kunden und hilfst ihnen bei der Auswahl ihrer Traumreise. Du bist perfekt über verschiedene Pakete, Routen und Veranstalter informiert und findest von Backpacker- bis All-Inclusive-Reisen für jeden genau das richtige. Als Organisator hast du alles im Griff und vermittelst zwischen Kunden und Anbietern.

Auch in Restaurants oder Hotels gibt es jede Menge Ausbildungsberufe. Der Gast und dessen Bedürfnisse stehen im Hotel- und Gastgewerbe, egal für welche Position du dich genau entscheidest, stets im Mittelpunkt. So sorgst du z.B. als Hotelbetriebswirt für einen reibungslosen Ablauf im Hintergrund, um die Zufriedenheit der Hotelgäste sicherzustellen.

In der Studienrichtung Tourismus, Hotel- und Gastgewerbe können u.a. folgende Fernlehrgänge belegt werden:

Zertifikatskurse im Bereich Toursimus:
Touristikfachkraft
Geprüfter Tourismusfachwirt (IHK)
Reiseleitung
Luftverkehrsfachkraft
Fachkraft für Kur- & Regionaltourismus

Zertifikatskurse im Bereich Hotelgewerbe
Hotelrezeptionist / in
Hotelbetriebswirt (DHA)

Studiengänge im Bereich Tourismus

Die Akademisierung hat in den letzten Jahren auch vor der Tourismusbranche keinen Halt gemacht und das obwohl die Bereiche Hotel, Gastronomie, Tourismus und Event bis dato klassische Ausbildungsberufe waren. Auch größere Unternehmen fordern von Bewerbern immer öfter einen akademischen Titel. Doch auch später kann ein Bachelorabschluss ausschlaggebend dafür sein, ob man befördert wird, oder nicht.

Diesen Trend erkennen auch Hochschulen. Sie bieten zunehmend Studiengänge mit touristischem Schwerpunkt an. Ein Bachelor im Hotel-, Event- und Tourismusmanagement stellt eine gute Grundlage für all jene dar, die sich nicht festlegen wollen. Er bereitet perfekt auf einen Job im Tourismussektor vor und öffnet viele Türen bei der Jobsuche.

In der Studienrichtung Tourismus, Hotel- und Gastgewerbe können folgende Fernstudiengänge belegt werden:

Bachelor-Fernstudiengänge:
Eventmanagement (B.A.) IUBH
Gesundheitstourismus (B.A.) Apollon
Hotelmanagement (B.A.) IUBH
Tourismusmanagement (B.A.) IUBH

Beliebte Fernkurse und Fernstudiengänge im Bereich Tourismus, Hotel- und Gastgewerbe:

177 Fernkurse

Finde Dein Fernstudium:

Facebook Fernstudium A-Z



– Werbung –