Fernstudium Lebensmittelverfahrenstechnik

Jederzeit

36 - 48 Monate

ab €

k.A.

Lebensmittelverfahrenstechnik (B.Eng.)

Fernstudienanbieter

Wilhelm Büchner Hochschule

-Kategorie

Technik

Course Attendees

Still no participant

Bewertungen des Fernkurses

Noch keine Bewertungen

Fernstudium Lebensmittelverfahrenstechnik mit Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Der Fernstudiengang Lebensmittelverfahrenstechnik Bachelor der Wilhelm Büchner Hochschule stellt einen eigenen Teilbereich der Verfahrenstechnik dar. Es geht in erster Linie um die Entwicklung von sicheren Verfahren für die Verarbeitung von Rohstoffen zu genießbaren und nährstoffreichen Lebensmitteln.

Als erstklassig ausgebildeter Experte der Lebensmitteltechnologie finden Sie in vielen Bereichen attraktive und vielseitige Jobmöglichkeiten, so z.B. in Unternehmen der Lebensmittelindustrie oder der Getränkeindustrie, bei Planungs-, Vertriebs-, Montage- oder bei Servicefirmen von verfahrenstechnischen Anlagen für Lebensmittel, als Berater oder Prüfer in Genehmigungs- oder Überwachungsbehörden, oder auch in wissenschaftlichen Positionen an Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Dadurch, dass im Studium insgesamt sechs Wahlmodule gewählt werden, kann jeder Student bereits während des Studiums seine individuellen Schwerpunkte setzen und somit seine berufliche Laufbahn von Anfang an mitbestimmen.

Studieninhalte des Fernstudiengangs Lebensmittelverfahrenstechnik

Im Fernstudiengang Lebensmittelverfahrenstechnik Bachelor werden sowohl mathematische, naturwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Grundlagenkenntnisse gelehrt. Zudem stehen Themen wie Informatik, Management und natürlich Fachwissen aus der Lebensmittelverfahrenstechnik auf dem Lehrplan.

Ab dem 5. Semester legen Sie zudem Schwerpunkte in Ihrer Ausbildung indem Sie insgesamt 6 Wahlmodule Ihrer belegen.

Einige Studieninhalte in Kurzform:

  • Grundlagenstudium
    • Mathematik
    • Naturwissenschaftliche Ingenieurgrundlagen
    • Grundlagen der Betriebswirtschaft und rechtliche Grundlagen
    • Kommunikation und Management
    • Technische Mechanik
    • Grundlagen der Informatik
    • Einführung in die Elektrotechnik und Elektronik
    • Konstruktionslehre und Maschinenelemente
    • Technische Thermodynamik und Fluidmechanik mit Labor
    • Physikalische Chemie
    • Messtechnik
    • Wärme- und Stofftransport
    • Mechanische Verfahrenstechnik
  • Kern- und Vertiefungsstudium:
    • Analoge Regelungstechnik mit Labor
    • Lebensmitteltechnologie
    • Lebensmittelspezifische Analytik mit Labor
    • Mikrobiologie der Lebensmittel
    • Lebensmittelkunde mit Labor
    • Ingenieurwissenschaftliches Projekt
    • Simulation von lebensmittelverarbeitenden Prozessen mit Labor
  • Wahlmodule (u.a.):
    • Logistik und Materialflusstechnik
    • Fertigungsprozess und -planung
    • Verfahren der Pharmazie
    • Bio-Verfahrenstechnik
    • Apparate- und Anlagentechnik
    • Verpacken und Verpackungsmaschinen
    • Technikfolgenabschätzung
    • Energieeffizienz und Nachhaltigkeit
    • Energie aus Biomasse
    • Energie und Umwelt
    • Qualitätsmanagement
    • Instandhaltungsmanagement

Voraussetzungen zur Teilnahme am Bachelor-Fernstudium Lebensmittelverfahrenstechnik

Bewerber für den Bachelor-Studiengang Lebensmittelverfahrenstechnik an der Wilhelm Büchner Hochschule benötigen entweder das Abitur (Allgemeine Hochschulreife), eine fachgebundene Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder eine vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst anerkannte Hochschulzulassungsberechtigung. Zudem ermöglicht eine bestandene Hochschulzugangsprüfung (HZP) nach 2 Leistungssemestern ebenfalls die Fortsetzung des Studiums.
Genaue Bestimmungen zur Zulassung erhalten Sie im kostenlosen Infopaket der Wilhelm Büchner Hochschule.

(externer Link zur offiziellen Wilhelm Büchner Webseite *)

Für wen ist der Fernstudiengang Lebensmittelverfahrenstechnik geeignet?

Falls schon eine Ausbildung oder praktische Erfahrungen in der Lebensmittelindustrie vorhanden sind, ist dieses Fernstudium ideal, um ihre Qualifikation im wissenschaftlichen Bereich weiter auszubauen und somit Ihrer Karriere einen guten Sprung zu geben.
Aber auch für Quereinsteiger und Neueinsteiger ist dieser Fernstudiengang bestens geeignet.

Studiendauer

Das Fernstudium Lebensmittelverfahrenstechnik mit Abschluss Bachelor dauert in der Regel 7 Semester, d.h. 42 Monate.

Abschluss

Der Fernkurs Lebensmittelverfahrenstechnik schließt mit dem Bachelor of Engineering (B.Eng.) ab.

Fernstudium 4 Wochen testen

Fernstudium Wilhelm Büchner HochschuleTeste das Fernstudium Lebensmittelverfahrenstechnik Bachelor an der Wilhelm Büchner Hochschule volle 4 Wochen kostenlos und unverbindlich. Hierfür einfach online das offizielle Studienhandbuch der Wilhelm Büchner Hochschule anfordern und los geht's zum Fernstudieren!

(externer Link zur Wilhelm Büchner Webseite *)

Fernstudium Wilhelm Büchner Hochschule

- Werbung -

Fernstudienanbieter

Wilhelm Büchner Hochschule

Private Fernhochschule Darmstadt
Profil anzeigen

Die Wilhelm Büchner Hochschule ist mit über 6000 Studierenden in seinen technischen Bachelor- und Master-Studiengängen die größte private Hochschule für Technik in Deutschland.

Preis : Free

Aufwand pro Woche : 20-30 Stunden

Abschluss : Bachelor

Anbieter : Wilhelm Büchner Hochschule

Testphase : 4 Wochen

Bewertung abgeben:







Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Zudem wird diese Webseite durch Affiliate-Anzeigen finanziert. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen