Fitnessökonomie Bachelor im Fernstudium

Jederzeit

36 - 48 Monate

ab €

179 / Monat

Fitnessökonomie (B.A.)

Fernstudienanbieter

IUBH Fernstudium

-Kategorie

Wirtschaft & Management

Course Attendees

Still no participant

Bewertungen des Fernkurses

Noch keine Bewertungen

Fitnessökonomie mit Abschluss Bachelor of Arts

Das Fernstudium mit Bachelor-Abschluss in Fitnessökonomie vereint alle Disziplinen, die in der ständig wachsenden und sich veränderten Fitnesswelt von Bedeutung sind. Hierzu zählen u.a. die Bereiche Fitness, Marketing, Vertrieb, Recht und Personal. Auch die Ernährungswissenschaften, die Digitalisierung sowie das Social Media nehmen immer wichtiger werdende Rollen ein.

Mit einem Abschluss der Fitnessökonomie arbeitest du idR in einer leitenden Position in Fitnessstudios, aber auch in fitnessnahen Unternehmen, wie z.B. Sportartikelhersteller (Marketing, Produktmanager).

Studieninhalte des Fernstudiums Fitnessökonomie Bachelor

Das Fernstudium zum Fitnessökonomen / zur Fitnessökonomin vereint Wissen der Bereiche des Fitnessmanagements, der Fitnessmärkte, Eventmanagement, der Trainings- und Ernährungslehre, Franchising, Marketing, Personalmanagement sowie die Digitalisierung in der Fitnesswelt. Zudem folgen im 5. und 6. Semester insgesamt drei Spezialisierungen.

Der Fernstudiengang ist so strukturiert, dass in verschiedenen Modulen mit jeweils einem Einführungs- und einen Vertiefungskurs studiert wird.
Die Module sind u.a.:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Marketing
  • Personalwesen
  • Einführung in das Gesundheitsmanagement
  • Fitnessmanagement
  • Eventmanagement in der Fitnessindustrie
  • Digitales Sportmarketing
  • Grundlagen der Trainings- und Ernährungslehre
  • Marktforschung
  • Digitalisierung in der Fitnessbranche
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Social Media Marketing
  • Customer Relationship Management
  • Finanzierung und Investition

Die Spezialisierungen sind u.a.

  • Sportmanagement
  • Sport Media Management
  • Advanced Leadership
  • Marktpsychologie
  • Personalwesen Spezialisierung
  • Social Media Marketing II

Umfassend informieren - hierzu einfach online das offizielle Studienheft der IUBH anfordern und Sie erhalten alle Informationen, die Sie über dieses Studium benötigen - Preise, Fächer, Ablauf, Zulassung, Förderungsmöglichkeiten, uvm.

Für wen ist der Fernstudiengang Fitnessökonomie geeignet?

Für alle die sich für Fitness interessieren und eine Führungsposition in der Fitness- und Sportbranche anstreben.

Voraussetzungen zur Teilnahme am Fernstudium Fitnessökonomie

Bewerber mit Abitur oder Fachabitur werden ohne Aufnahmeprüfung direkt zum Studium zugelassen. Aber auch ohne Abitur kann an der IUBH studiert werden. So reicht z.B. auch ein Meisterbrief oder eine Aufstiegsqualifizierung, um zum Studium zugelassen zu werden. Kann eine Ausbildung mit kaufmännischem Hintergrund, oder in der Sport- oder Fitnessbranche sowie mindestens zwei Jahre Berufsausbildung und drei Jahre Berufserfahrung vorgewiesen, kann ebenfalls studiert werden.
Die genauen Bestimmungen zur Zulassung findest du in der kostenlosen Info-Broschüre der IUBH.

Studiendauer

Je nach Wahl 6, 8 oder 12 Semester, d.h 36, 48 oder 72 Monate.

Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.)

Fernstudium 4 Wochen kostenlos testen

Testen Sie das Bachelor-Fernstudium Fitnessökonomie an der IUBH volle 4 Wochen kostenlos, inklusive aller Leistungen und Services. So können Sie zunächst herausfinden, ob der Fernstudiengang auch der Richtige für Sie ist. Ganz ohne Risiko.
Hierzu einfach online das offizielle Studienheft der IUBH anfordern, los geht's:

Weitere Fernstudiengänge / Fernkurse im Bereich Sport und Fitness

Fernstudienanbieter

IUBH Fernstudium

Internationale Hochschule Fernstudium
Profil anzeigen

Die IUBH bietet neben Fernstudiengängen mit Bachelor- und Masterabschlüssen auch duale Studiengänge, Präsenzstudiengänge sowie zahlreiche Weiterbildungen an.

Preis : 179 / Monat ab €

Aufwand pro Woche : 14-35 Stunden

Abschluss : Bachelor

Anbieter : IUBH Fernstudium

Testphase : 4 Wochen

Bewertung abgeben:







Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Zudem wird diese Webseite durch Affiliate-Anzeigen finanziert. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen